Qualität

Unser Hauptaugenmerk liegt darauf, die Qualität all unserer Produkte hoch zu halten.

Deshalb haben wir im Laufe der Jahre mehrere interne Richtlinien eingeführt, die wir befolgen und die uns helfen, eine hohe Qualität zu gewährleisten. Eigentlich beginnen wir mit unseren Verfahren schon bei der Auswahl der Felder, auf denen wir Hanf anbauen wollen (lange bevor wir überhaupt an die Verarbeitung unserer Endprodukte denken können). Wir beginnen mit der Untersuchung des Bodens.

Wenn die Bodenproben unseren Anforderungen entsprechen, beginnen wir mit der Aussaat. Wir verwenden nur zertifiziertes Saatgut.

Während des Hanfanbaus führen wir regelmäßige Tests und Untersuchungen der Felder durch und lassen die Natur ihren Teil tun.

Dank unserer strengen Qualitätssicherungsabteilung werden unsere Kunden nie enttäuscht; wenn wir einmal eine Geschäftsbeziehung eingegangen sind, wird sie wahrscheinlich nicht mehr enden, denn wir sind diejenigen, die unsere Standards ständig über das hinaus erhöhen, was unsere Konkurrenz bieten kann.

Lebensmittelsicherheit

Alle unsere Endprodukte werden im Labor getestet, um die Sicherheit unserer Produkte zu gewährleisten und die Qualität unserer Produkte hoch zu halten. Auf diese Weise garantieren wir unter anderem einen niedrigen THC-Gehalt in allen unseren Produkten.

  • Wir wählen das Feld, auf dem wir Hanf anbauen wollen, sorgfältig aus
  • Die von uns verwendeten Saatgüter sind zertifiziert
  • Alle Felder werden ab dem Zeitpunkt der Blüte auf THC getestet (von der Regierung)
  • Nach der Ernte bringen wir die Samen zu unserer Anlage, wo wir sie vorreinigen und sofort trocknen
  • Nach der Vorreinigung und Trocknung nehmen wir eine repräsentative Probe der Samen und senden sie an das Labor
  • Wenn die Ergebnisse der Analysen den Anforderungen entsprechen, beginnen wir mit der Entschalung der Hanfsamen
  • Nach der Entschalung führen wir anhand einer repräsentativen Probe der Charge erneut vollständige Tests durch

Zusätzlich werden wir 2-3 Mal pro Jahr von der Abteilung für Lebensmittel und Sicherheit kontrolliert und nach ISO 22000 auditiert

ISO 22000

Alle Lebensmittelhersteller haben die Verantwortung, die Sicherheit ihrer Produkte zu gewährleisten. Aus diesem Grund gibt es die ISO 22000. Unsichere Lebensmittel können schwerwiegende Folgen haben. Die Normen für das Management der Lebensmittelsicherheit sollen den Unternehmen helfen, die möglichen Gefahren zu erkennen und zu kontrollieren. Die ISO 22000 trägt dazu bei, die Standards in der Lebensmittelversorgungskette zu globalisieren und den Menschen Lebensmittel zu liefern, denen sie vertrauen können.

BIO-ZERTIFIZIERT

In Estland sind mehr als 25 % des Landes ökologisch bewirtschaftet. Daher ist es sehr einfach, Bioprodukte anzubauen. Wir waren von Anfang an bio-zertifiziert. Alle unsere Kunden schätzen Bioprodukte, und deshalb ist es genau das, was wir anbauen und produzieren. Als Bioland haben wir die Möglichkeit, ausländische Märkte in der ganzen Welt zu erreichen. Eine saubere Umwelt bedeutet auch eine bessere Gesundheit für alle.

Um die Sicherheit unserer Produkte zu gewährleisten, wenden wir die folgenden Methoden an:

HACCP

Auch bekannt als Hazard Analysis and Critical Control Points (Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte) ist ein systematischer präventiver Ansatz für die Lebensmittelsicherheit. Es hilft Unternehmen, alle internen Verfahren unter dem Gesichtspunkt biologischer, chemischer und physikalischer Gefahren zu überblicken. Dieses Instrument für Lebensmittelsicherheit und -management hilft uns, die Lebensmittelsicherheit unserer Produkte zu gewährleisten und potenzielle Risiken systematisch zu ermitteln. Alle möglichen Risiken und die damit verbundenen Risikomanagementmaßnahmen sind in unserem HACCP-Plan beschrieben.

Labore

Um die beste Qualität auf dem Markt anbieten zu können, setzen wir täglich Labore ein. Vor allem, um die Sicherheit und Qualität unserer Produkte zu gewährleisten. Das Produkt mag schmecken, riechen oder aussehen, als ob nichts daran auszusetzen wäre, aber um 100 % sicher zu sein, gibt es keine andere Möglichkeit, als Tests bei einem Labor zu bestellen. Wir arbeiten nur mit renommierten und akkreditierten Drittlabors zusammen.

Zertifizierte Samen

Für den Anbau von Hanf ist eine Lizenz erforderlich. Wenn wir mit der Aussaat beginnen, verwenden wir nur zertifiziertes Saatgut. Dies hilft uns, die hohe Qualität unserer Produkte zu gewährleisten. Zertifizierte Hanfsamen geben uns einen Hinweis darauf, was wir im Herbst erwarten können. Die Samen wurden bereits bestimmten Tests unterzogen, sodass es während des Anbauprozesses keine bösen Überraschungen gibt.